Schokoladenaktion                                    8. Februar 2020

Woher kommt die Schokolade?

KAB for kids auf Spurensuche

18 Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren und deren Eltern sind im Februar der Einladung gefolgt und haben einen „nachhaltigen schokoladigen Nachmittag“ verbracht. Zur Einstimmung in diesen Nachmittag spielten alle gemeinsam unter Anleitung des Referenten Franz–Josef Lotte von „Interkultur-Aktiv“  das Spiel „Tsche Tsche Kule“ aus Ghana.

Darauf folgte eine Verkostung unterschiedlicher Schokoladen. Darunter auch nachhaltig fairproduzierte Schokolade aus dem Eine-Welt-Laden. Nach einhelliger Meinung schmeckte diese schokoladiger und cremiger als die handelsüblichen Schokoladentafeln. Anschaulich wurde der Weg der Kakaobohne bis zur Schokolade erklärt. So konnten die Familien echte Kakaoschoten anfassen, an Kakaobohnen riechen und sich die Hände mit Kakaobutter eincremen, so dass man selbst schon „so lecker wie Schokolade gerochen hat".

Der Nachmittag wurde noch versüßt mit der Herstellung eigener Schokolade und jede Familie ging mit einem Tütchen mit selbstgemachter Schokolade, teilweise verziert mit Haselnusskrokant, Kokosraspeln oder Mandelstückchen nach Hause.