Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite

Gemeinsam etwas unternehmen                5. Juli 2020

Ein schöner Tag im Schuhkarton

Schnitzeljagd und Bildersuche

Zu einer besonderen Aktion wurden die Familien der KAB for kids Ende Juni eingeladen. Der geplante Ausflug in den Klettergarten musste wegen der „Corona-Umstände“ ausfallen. Um aber dennoch etwas gemeinsam auf Abstand zu unternehmen, konnten sich die Familien zu einem „Schönen-Tag-im-Schuhkarton“ anmelden. Jede teilnehmende Familie bekam per Los eine andere Familie zugeteilt. Sonntag Morgens stand ein Schuhkarton vor der Tür, gefüllt mit einer Idee diesen Tag gemeinsam mit der eigenen Familie zu gestalten. Viele kreative Überraschungen wurden in die Schuhkartons gepackt. So ging es auf Bildersuche, Schnitzeljagd oder zum „Steineklopfen“ auf den Piesberg. Auch Schätze wurden geöffnet mit Rezepten und Zutaten für Knete und Riesenseifenblasen und nebenbei gab es auch noch die eine oder andere Leckerei. Eine schöne Aktion, die man sicherlich (auch nach Corona) wiederholen kann.

Online-Petition für einen gerechten Mindestlohn           04. Juli 2020

"Der Mindestlohn bleibt - weiterhin eine Armutsfalle!"

„Die Mindestlohnerhöhung um 15 Cent zum 1. Januar 2021 und die stufenweise Anhebung auf 10,45 Euro erst ab Juli 2022 hält Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Armutsfalle gefangen“. Dies betont KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann direkt nach Bekanntgabe der Empfehlung der Mindestlohn-Kommission.  Die KAB Deutschlands ruft in einer Online-Petition an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dazu auf, durch eine Gesetzesinitiative einen armutsfesten Mindestlohn in Höhe von mindestens 13.69 Euro umzusetzen. 

Wir als katholischer Sozialverband sehen in der jetzigen Anhebung eine weitere Ausweitung des Niedriglohnsektors und Zementierung der sozialen Spaltung in Deutschland. Mit einer Anhebung auf 10,45 Euro bleiben selbst nach 45 Beitragsjahren in Vollzeit weiter nur eine Rente von 699 Euro und damit weit unter der Grundsicherung.

Durch die Petition will die KAB den Bundesarbeitsminister bewegen, eine Gesetzesreform zu starten, die einen fairen und menschenwürdigen Mindestlohn ermöglicht und diesen nachhaltig armutsfest macht.

 Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Bundesverbandes.

Thema Mindestlohn KAB Deutschland

Die Petition könnt ihr unter folgenden Link unterschreiben.

Mindestlohn Online-Petition

Forderung der KAB an die Politik                                        20. Mai 2020

Grundeinkommen: Jetzt!

Klaus Mendrina von der Diözesanleitung der KAB Osnabrück fordert die Einführung eines Grundeinkommens als Antwort auf die durch Maßnahmen gegen die aktuelle Pandemie ausgelöste wirtschaftliche Krise.

Weiterlesen: 2020_Grundeinkommen: Jetzt