Gottesdienst zum Welttag für menschenwürdige Arbeit

2019_WfmA
Kategorie
KAB Belm
Datum
07.10.2021 19:00
Veranstaltungsort
Pfarrkirche Belm

Um 19:00 feiern wir gemeinsam mit vielen Ortsgruppen der KAB aus ganz Deutschland in der Pfarrkirche einen Gottesdienst zu diesem Gedenktag. Den ersten Teil wird der Bundespräses Stefan-B. Eirich über eine Livezuschaltung auf Leinwand aus dem Heinrich-Lübke-Haus in Günne zelebrieren. Mit dieser Form soll die Verbundenheit eines großen Verbandes erlebbar gemacht werden.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen.

Am 7. Oktober, dem Tag der menschwürdigen Arbeit, will die KAB sich gegen prekäre Arbeitsverhältnisse einsetzen.

Denn prekäre Arbeit grenzt durch schlechte Entlohnung, fehlende Rechte, ungenügende Mitbestimmungsmöglichkeiten und mangelnde Teilhabe an der Gesellschaft aus.

Prekäre Arbeitsverhältnisse sind unsolidarisch, ungerecht, menschenunwürdig und nicht nachhaltig. Sie sind unchristlich. Sie müssen bekämpft und abgeschafft werden.

"WERTvoll arbeiten – menschenwürdig statt prekär" ist deshalb der KAB-Schwerpunkt für die kommenden Jahre.

 
 

Alle Daten

  • 07.10.2021 19:00